Klimawerkstatt Zürich

Klimawerkstatt Zürich

Mi-Sa täglich geöffnet!

Verein für Beratung und Hilfe rund um Reparaturen und Ressourcen schonen im Haushalt.

Anlässe, Vorträge und Workshops werden per Newsletter publiziert.

mehr lesen
Wer wir sind

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von Nachhaltigkeits- und Knowledge-Sharing Enthusiasten die praktische Lösungen zum Klimaschutz bieten wollen. Wir suchen dringend eine Anschubfinanzierung um diese Ziele zu erreichen!

mehr lesen
Wir haben Räume

Wir haben Räume

Nebst unserem schmucken Re-Used Glasfenster Workshopraum, gibt es das ElektroLab, das Nähatelier, den Maschinenraum, das MediaLab und auch den grossen Gemeinschaftsraum für das Repair Café mit einer Teeküche. Bald sind wir mit dem Einrichten soweit, bist du mit dabei?

Klimakrise?

– wir sind dagegen!

Wir reparieren alles!

Von Stehlampe, Staubsauger zu Bürostuhl, Spielzeug und Abendkleid,..

Elektrogeräte

Elektrische Haushaltsgeräte wie Lampen, Kaffeemaschinen und Küchenmixer, alle können bei uns untersucht und Ersatzteile gefunden werden. Entweder gemeinsam, oder als Kundenauftrag.

Haushalt

Ob Bürostuhl, Gartengrill oder Kinderbett, unsere allround Reparateure haben viel Erfahrung um ihre kaputten Gegenstände wieder flott zu machen. Ob Holz, Metall oder Kunststoff, unsere schlauen Köpfe werden ihrem Gerät oder Möbel wieder neues Leben einhauchen.

Textil

In unserem Nähatelier können ihre Kleidungsstücke und Textilien repariert werden. In den täglichen geöffneten Nähatelier kann unter geübter Anleitung selber Hand angelegt werden und das Lieblingsstück noch etwas länger getragen werden, oder in ein neues verwandelt werden.

2000 Watt Gesellschaft

Die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft sollen durch ein bewusstes Konsumverhalten (Suffizienz), eine höhere Energieeffizienz und die Umstellung von fossilen auf erneuerbare Energien erreicht werden. Die 2000-Watt-Gesellschaft steht zudem für eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft. Jeder heute und in der Zukunft lebende Mensch hat Anrecht auf gleich viel Energie.

Reparaturen aller art

Für den ganzen Haushalt

Vermittlung

Vorträge und Workshops

Media- und Bibliothek

Nachhaltigkeitswissen

Repair Café

Flicktreffpunkt für alle

Werkzeugausleihe

Sharely Ausleihdepot

Computer Hilfe

Hardware und Software

Gut erreichbar mit ÖV

Ökologische Transportwege

Beratung

Für einen nachhaltigen Haushalt

Öko-Community

Vernetzung aller Akteure

Unser Angebot zur Nachhaltigkeit und Ökologie

In diesen drei Bereichen

Reparaturen

Neben unseren allround Reparaturen, Nähatelier und Elektro Werkstatt, wird unser Netzwerk laufend mit externen PartnerInnen ergänzt, die per Velo Blitz mühelos und ökologisch erreicht werden können.

Schuhwerkstatt, Polsterei, Flechterei, Holzarbeiten, 3-D Druckerei, Metallarbeiten, Elektronik … und und und. Für alle Reparaturen in und um den Haushalt bieten wir eigene, oder Partner-Werkstätten, als kooperative Reparaturzentrale für Zürich.

Dies spart den Kund*innen die mühsame Suche und bietet umfassende Hilfe an einer einzigen Adresse und es stärkt die einzelnen Reparaturbetriebe, schafft kurze Arbeitswege zwischen den diversen Disziplinen.

Community

Ein sehr wichtiger Teil unseres Zentrums ist die Zürcher Öko-Community, für alle die sich mit ihrem Tun und Denken mit der Frage beschäftigen, wie wir unseren ökologischen Fussabdruck verringern können.

Unsere Räume sind deshalb auch Dreh- und Angelpunkt für andere Öko-Akteure, wie Überschussmaterial Depots, Upcycling Boutiquen, KompostierexpertInnen oder Urban Gardening, unser Depot von Sharely (Werkzeug Ausleihe) etc. Sie alle profitieren von unseren Infrastrukturen.

Der gläserne upcycling Konferenzraum kann für eure Sitzungen oder im Co-Working genutzt werden. Der Versammlungsraum steht abends für grössere Community Treffen zur Verfügung.

Knowledge Sharing

Wir sind auch Veranstalter von verschiedenen Angeboten der Wissensvermittlung. Neben täglich geöffnetem Repair Café, werden auch Workshops, Open Days, Vorträge und Diskussionsrunden organisiert, zu praktischen DIY Anleitungen oder Berichten über andere Projekte und Aktionen.

Eine laufend wachsende Mediathek und Bibliothek zu Reparatur- und Nachhaltigkeitsthemen wird gepflegt und steht der Öffentlichkeit jederzeit zur Verfügung.

Auf diese Weise wird das Bewusstsein des eigenen Konsumverhaltens geschärft und stützt und beschleunigt die dringende Wende in eine wertschätzende und Resourcen schonende Gesellschaft.

Unsere UnterstützerInnen

Ein weiteres wichtiges Puzzle-Teil Richtung Netto Null CO2 2030. Einer zukünftigen Klimastadt Zürich

Klimastadt Zürich
Markus Keller, GL Klimastadt Zürich

«Nachhaltig und ökologisch. Genau wie der Veloblitz.»

Tobi Schär
Genossenschafter Veloblitz

"Wir freuen uns über die neue Partnerschaft in unserer Nachbarschaft. Viel Glück beim Aufbau von diesem tollen Projekt."

Ursula Marx
Tauschen am Fluss, Quartierarbeit Wipkingen

"Das sind ganz tolle News, dass Ihr Räume gefunden habt!"

Dr Stephanie Moser
Uni Bern, Head of Socio-Economic Transitions Cluster

"Für eine nachhaltige Gesellschaft braucht es sowohl die gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie auch eine persönliche Wertschätzung von den Produkten, die wir täglich konsumieren und gebrauchen. Deshalb ist ein Repair-Zentrum ein wichtiger Schritt, dieses Bewusstsein in der Gesellschaft zu verstärken."

Anja
Klimastreik Zürich

"Ich bin gegen die Wegwerfgesellschaft und finde es super, dass Dinge auch wieder geflickt werden! ... Ich habe schon versucht ihn selber zu flicken, aber bin gescheitert. ... Darf ich ihn - nach dem Lockdown - einmal vorbei bringen?"

Ursula
Besitzerin 9-jähriger BOSCH Staubsauger

"Damit echte Kreislaufwirtschaft funktionieren kann, braucht es nicht nur eine Share-, sondern auch eine Repair-Kultur. Share & Repair bietet genau das und ist damit die perfekte Ergänzung im Markt. "

Andreas Amstutz
Gründer Sharely AG

"Wir freuen uns darauf, mit Share & Repair viele weitere nachhaltige Initiativen und Menschen zu vernetzen und das miteinander Lernen zu feiern."

Urban Sand
Openki, die Plattform für offene Bildung

"Mir scheint, oder spüre ich das lätz, es gehe etwas fein Zartes durch unser aller Leben, etwas, das wir gerne in der Zeit NACHHER weiterspinnen werden für eine solidarischere Welt. Seid herzlich gegrüsst und verdankt für Euer Engagement".

Gabi
Workshop Teilnehmerin, transition Zürich

"Your project sounds way cool.”

Mitch Altman
CEO Cornfield Electronics

"Share & Repair bringt genau die Unterstützung, die wir für einen nachhaltigen Konsum brauchen."

Beat Ringger
Geschäftsführer Denknetz

"Wenn es für dieses Projekt ein fixes Ja gibt, bin ich sofort dabei !!"

Jasmin Helg
Co-Präsidentin Transition Zürich

„Wir müssen endlich raus aus dem Hamsterrad der materiellen Bedürfnisbefriedigung und rein in ein gutes Leben für alle!“

Sepp Eisenriegler
Geschäftsführer R.U.S.Z.

"Ich finde eure Initiative toll!"

Gallus Bühlmann
Präsident Wandel.Jetzt

"Gratuliere euch! Ich freue mich, dass es geklappt hat und dass ihr jetzt Räume habt! "

Sandra Hiller
iFixit Community Managerin, EU Store

News

Aus dem Verein und der Community

Reparierst du gerne?

-dann suchen wir dich!

Wir möchten dass du bei uns in der offenen Reparaturwerkstatt vorbei kommst! Hilf mit, als gelegentliche*r Freiwillige*r! – Oder vielleicht bist du genau die* passende*r ExpertIn für unsere Atelierbesetzung ? -Oder gibst du lieber einen Workshop zu einem Lieblingsthema? Unsere Räume und unser Team sind parat für dich!

Es gibt viele Möglichkeiten der Mitarbeit! Sei nicht scheu, wir freuen uns auf dich!

Good News

Ab kommenden Mittwoch sind wir regulär Mittwochs bis Samstags, immer 13h-19h für Reparaturen geöffnet!!

Dank den Lockerungen der Coronamassnahmen ist es uns nun (endlich) möglich, bis 15 Personen, im Community Room ein fast tägliches Repair Café zu betreiben. Solange wir die Personenzahl nicht überschreiten, darf auch einfach mal auf einen Besuch vorbei geschaut werden! Neugierige jederzeit willkommen!

Weiterlesen

Netto Null 2030

In Zehn Jahren könnten die bereits politisch verankerten Klimaziele ‚Netto Null‘ der Stadt Zürich umgesetzt werden. Aber der Stadt- und Gemeinderat überlegen zurzeit 3 Budget- und Projektvarianten, die den Fahrplan noch um 20 oder 30 Jahre verlängern könnten. – Wie alt bist du in 30 Jahren?

Wir finden diese Varianten zu lange!! Der Klimawandel verlangt schnelles Handeln, da die gewünschten positiven Auswirkungen nur langsam Verbesserung zeigen werden.

Unterschreibe jetzt die Unterschriftensammlung an den Stadtrat und Gemeinderat von Zürich und zeige den EntscheidungsträgerInnen dass du die Klimaschutzziele Netto Null, über die wir schon abgestimmt haben, nicht erst in 30 Jahren umsetzen sollen!

https://act.campax.org/petitions/petition-gegen-die-verwasserung-der-stadtzurcher-klimastrategie-1

Weiterlesen